Suche
  • Armin Brennbaum

Auftritt in Osnabrück abgesagt

So schnell kann es gehen: Der Auftritt "Depressionen leicht gemacht" in Osnabrück wurde vom Veranstalter abgesagt. Nicht, weil niemand meine Karten kauft, sondern weil niemand irgendwelche Karten kauft. Für uns Künstler ist es schwierig gewesen in den vergangenen zwei Jahren. Und es bleibt schwierig. Das hat Freund und Bühnenkollege Viktor Hacker schon immer gesagt und er hat natürlich recht.


Ich nehme es niemandem übel, dass er sich nicht traut, zu irgendeiner Veranstaltung zu gehen. Zum einen haben wir euch zu Hause mit sehr viel Kunst versorgt, zum anderen bleibt die Angst davor, sich irgendwo anzustecken und dann nicht nur ein tolles Gefühl mit nach Hause zu nehmen, sondern auch noch die aktuelle Variante des Corona-Virus. Ich nehme es niemandem übel, aber es ist für mich mehr als anstrengend, wieder zu Hause bleiben zu müssen und darauf zu warten, dass mal wieder etwas stattfindet.

Immerhin gibt es noch die Late-Night-Shows auf meinem YouTube-Kanal, die täglichen Streams und im Mai steht auch wieder die Lesebühne Längs (14.) an, das Einstellungsgespräch (5.) kehrt zurück und Open Tunes (28.) findet wieder statt. Außerdem bin ich zu Gast beim Sachsenwald Slam (10.). Das sind zwar alles keine Solo-Programme, aber ich bin wieder auf der Bühne.

Drückt mir mal die Daumen, dass auch wieder Solo-Shows für mich möglich sind.


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen